Bonn braucht die Seilbahn!

Jetzt informierenKontakt aufnehmen

Warum braucht Bonn die Seilbahn?

Bonn erstickt im Verkehr. Immer noch bewegen sich viel zu viele Menschen per Auto durch die Stadt. So kann es nicht weitergehen! Bonn und damit auch die Bonnerinnen und Bonner müssen ihren CO2-Ausstoß verringern. Das Stadtklima muss verbessert, die Stadt durch weniger Autoverkehr endlich wieder attraktiver für die Menschen werden. Dazu kann die Seilbahn als Teil des ÖPNV einen bedeutenden Beitrag leisten.

Wie, das lesen Sie auf diesen Seiten

Wir wollen die Seilbahn für Bonn

In unserer Stadt arbeiten zahlreiche Menschen für Verbesserungen in den Bereichen Verkehr, Klima und Umwelt. Wir sehen übereinstimmend die Seilbahn für Bonn als rundum positiven Einstieg in die Verkehrswende. Die Seilbahn von Ramersdorf über Rhein, Bundesviertel und Dottendorf zum Venusberg ergänzt den fast ausschließlich parallel zum Rhein ausgerichteten öffentlichen Verkehr um eine dringend benötigte, weitere Ost-West-Achse. Wir setzen uns als Bonner Umwelt- und Verkehrsgruppen gemeinsam für die schnellstmögliche Verbesserung des Bonner ÖPNV-Netzes ein.

Wer wir sind

Wollen Sie auch die Seilbahn unterstützen?

Sie sind wie wir von der Seilbahn für Bonn überzeugt und wollen auch etwas für die schnelle Realisierung dieses zukunftsträchtigen Verkehrsmittels in Bonn tun? Es gibt viele Möglichkeiten, sich zu engagieren. Diskutieren Sie mit Ihren Freunden, Nachbarn, Kollegen. Nehmen Sie Kontakt zu uns über den untenstehenden Link auf. Oder unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende.

Jetzt Kontakt aufnehmen oder spenden

 

Kommunalwahl 2020

Am 13. September ist Kommunalwahl, der Wahlkampf ist aber durch Corona nach wie vor stark eingeschränkt. Das macht die Meinungsbildung für die Wahlberechtigten nicht gerade leicht, aber es erschwert auch den Kandidierenden die Präsentation ihrer politischen Vorstellungen.
Um den Bonnerinnen und Bonnern in den Bereichen Umwelt- und Naturschutz, Klima, Siedlungspolitik und Verkehr dennoch einen verlässlichen Überblick zu bieten, wo die Kandidierenden bei diesen zukunftsrelevanten Themen ihre Prioritäten setzen, hat das Bündnis Bonn wählt nachhaltig Wahlprüfsteine formuliert und an die sechs OB-Kandidierenden geschickt.

Das Bündnis hat sich eigens für diesen Zweck gegründet und wird von folgenden Verbänden getragen: BUND Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland Kreisgruppe Bonn, Lebenswerte Region Bonn-Siebengebirge e.V., NABU Naturschutzbund Deutschland Kreisgruppe Bonn, Ökozentrum Bonn e.V., VCD Verkehrsclub Deutschland Bonn/Rhein-Sieg/Ahr e.V., VerkehrsForum Bonner Bürgerinitiativen, Zukunftsfähiges Bonn e.V.

Die Antworten aller OB-Kandidierenden finden Sie unter

bonn-waehlt-nachhaltig.de

In einer Wahlveranstaltung am 2. September, zu der bereits alle Bonner OB-Kandidatinnen und -kandidaten eingeladen wurden, können diese Themen noch vertieft und weitere Fragen gestellt werden.